Die zweite Stunde läuft

Es steht 7:3 fürs Jugendwerk. Das Spiel ist trotzdem ausgeglichen. Viel kämpferischer Einsatz, aber auch technische Finesse.