24-Stunden-Kick

24-Stunden-Kick

Helfen mit Begeisterung! Der 24-Stunden-Kick ist nicht einfach das längste Fußballspiel Deutschlands. Er ist viel mehr. Das Spiel zwischen dem Evang. Jugendwerk und dem Ev.-theol. Seminar Blaubeuren begeistert die Menschen durch so viel Einsatzfreude und Durchhaltewillen, soviel Spektakel und Spannung. Deshalb nutzen wir den Kick, um Spenden zu sammeln für Projekte mit Kindern in Südamerika.


Start

22. 24 – Stunden – Kick am 23./24 Juni 2018

Die Idee

Helfen mit Begeisterung! Der 24-Stunden-Kick ist nicht einfach das längste Fußballspiel weit und breit. Er ist viel mehr. Das Spiel zwischen dem Evang. Jugendwerk und dem Ev.-theol. Seminar Blaubeuren begeistert die Menschen durch so viel Einsatzfreude und Durchhaltewillen, soviel Spektakel und Spannung. Deshalb nutzen wir den Kick, um Spenden zu sammeln für Projekte mit Kindern in Südamerika.

Alle Infos auf einen Blick in diesem Flyer.

Termin und Ort

Der 24-Stunden-Kick 2016 – das 20-jährige Jubiläum – findet statt am 20 & 21. Mai 2017 von 12 Uhr bis 12 Uhr. Ort des Geschehens ist der Hartplatz unterm Klosterturm im Blaubeurer Klosterhof. Er bietet eine einzigartige Atmosphäre für diesen Anlass und liegt auch nur einen Steinwurf vom berühmten Blautopf entfernt. Organisiert wird der Kick vom Evangelischen Jugendwerk Bezirk Blaubeuren in Kooperation mit dem Ev. Seminar Blaubeuren.

[EJW Blaubeuren]

[Seminar Blaubeuren]

Projektschwerpunkt 2017

Seit vielen Jahren unterstützen wir verschiedene Projekte der evangelischen Kirchengemeinde Allen/San Martin/Bariloche im Süden Argentiniens.

In diesem Jahr wollen wir weiterhin das 2016 begonnene Projekt „Iris“ in Bariloche unterstützen. Mit den Spenden vom letzten Jahr konnten die engagierten Frauen ihre Bäckerei eröffnen! Nun soll es darum gehen, im Obergeschoss Zimmer und ein Bad einzubauen, da einige Frauen hier für eine Zeit lang mit ihren Kindern unterkommen müssen. Leider herrscht in den Familien aufgrund mangelnder Perspektiven oft Gewalt.

Mehr Informationen zum Projekt „Iris“ gibt es in diesem Video von 2015 und in diesem Artikel.

 

Das Flair

Rund um die Uhr bietet der 24-Stunden-Kick ein unbeschreibliches Flair. In den Stunden nach dem Anpfiff staunt der Zuschauer über das hohe Tempo und die spielerische Klasse. Keiner schont seine Kräfte. In der Nacht dann ein anderes Bild: Weniger Party-Stimmung, abgekämpfte Akteure, aber die einzigartige Atmosphäre des „Immer-weiter“. Noch immer sind unterstützende Zuschauer da, und sie alle denken: Dass muss man einfach erlebt haben! Und schließlich der Morgen: Keiner weiß, woher die Spieler ihre neuen Kräfte nehmen, aber das Tempo zieht wieder an, und pünktlich zur spannenden Schlussphase gibt jeder nochmal alles. Und wie viel „alles“ nach 24 Stunden noch ist, versetzt das Publikum schon wieder in Staunen.

Dank der Band Deformation of Character und der Videokünste von Uli Körner gibt es seit einigen Jahren ein Musik-Video, welches dieses Flair in herausragender Weise wiedergibt.

Die Mannschaften

Die Mannschaften bestehen aus 15-20 Spielerinnen (!) und Spielern, von denen immer fünf zusammen auf dem Platz stehen. Fürs Seminar spielen aktuelle und ehemalige Schüler, während sich in der Mannschaft des Jugendwerks in erster Linie ehrenamtlich Tätige sammeln. Das Alter der Akteure liegt zwischen 16 und 46.

Anreise

Mit dem Zug ab Ulm bis Blaubeuren (ca. 12 Minuten), dann 1,5 km Fußweg Richtung Innenstadt, Kloster und Blautopf. Mit dem Auto der Beschilderung Richtung Kloster und Blautopf folgen. Entlang der Klostermauer parken.

[Skizze]

[Stadt-Info und Stadtplan]


Größere Kartenansicht

Impressum

Der 24-Stunden-Kick wird veranstaltet vom Evangelischen Jugendwerk Bezirk Blaubeuren in Kooperation mit dem Evangelischen Seminar Blaubeuren. Redaktionelle Bearbeitung der Internetpräsenz: Albrecht Reuß.

Evangelisches Jugendwerk Bez. Blaubeuren
Klosterstraße 12
89143 Blaubeuren
Tel. 07344/9608-20
www.ejwblaubeuren.de

[Disclaimer]

Kontakt

Paten, Presse, Allgemeines
info@24-Stunden-Kick.de

Tombola
tombola@24-Stunden-Kick.de