Argentinien

Endspurt der Sonderaktion

Am 21.06.2020 um 12:00Uhr endet die Sonder-Spendenaktion für Argentinien. In Zeiten von Corona wurde der 24-Stunden-Kick 2020, der insgesamt 24. seiner Art, leider abgesagt. Mit großem Bedauern mussten wir auch unseren Partnern in Argentinien diese Mitteilung überbringen. Dadurch, dass die Torprämien und die Prämien für […]

Ein harter Winter steht bevor

Die Corona Pandemie hat Argentinien fest im Griff, die Quarantäneverordnung ist bis Ende Juni verlängert. Inzwischen gibt es Erleichterungen für manche Provinzen aber nach wie vor sitzen die Menschen in ihren Wohnungen fest und die wirtschaftliche Situation spitzt sich zu. In San Martin de los […]

Weite der Rutas

Wer die Großstadt Buenos Aires verlässt, erlebt Argentinien als ein ungemein weites Land. Bald schon beginnt die Grassteppe der Pampa und man erkennt, warum bei uns die Pampa als umgangssprachliche Beschreibung für eine weite, einsame und abgelegene Gegend genutzt wird. Klassische Autobahnen gibt es nur […]

Aktuelle Eindrücke aus der Region Buenos Aires

In der Stadt Buenos Aires und in der Provinz gibt es die meisten Corona infizierten Menschen in Argentinien. Knapp 90% der Infizierten leben in dieser Region. Maria Victoria Waicheim unsere ehemalige Freiwillige studiert in der Stadt La Plata in der Provinz Buenos Aires. Sie lebt […]

Projekt IRIS

In den letzten Jahren wurde mit den Spenden des 24-Stunden-Kicks vorrangig das Projekt „Gotitas de esfuerzo“ unterstützt. Die Einrichtung ist inmitten einer Armensiedlung eine Anlaufstelle Schutzeinrichtung für Frauen die von Gewalt betroffen sind. Geleitet wird das Haus von Iris, sie wohnt direkt nebenan und wird […]

Buenos Aires – La Capital

In Buenos Aires anzukommen ist für uns Mitteleuropäer unspektakulär. Die Stadt ist sehr europäisch geprägt mit modernen Gebäuden einer prächtigen Einkaufsstraße und vielen Sehenswürdigkeiten. Jede Menge Busse und Taxis sind unterwegs. Betriebsamkeit an den Metrostationen, viel Großstadtflair und der eine oder andere Bettler an der […]

Futbol !!

Kaum ein Land auf der Welt ist so fußballverrückt wie Argentinien. Kein Wunder, dass der 24-Stunden-Kick bei den Partnern auf ganz besondere Gegenliebe stößt. Diego Armando Maradona genießt trotz aller Eskapaden Kultstatus im Land und Lionel Messi wird schon ähnlich gefeiert. Die zwei großen konkurrierenden […]

Begegnungen als beständige Säule der Partnerschaft

Seit 2004 finden in unregelmäßigen Abständen Begegnungen mit den Partnergemeinden statt. Dreimal waren Gruppen aus Argentinien nach Deutschland gekommen und ebenso oft waren Gruppen zu Gast in Argentinien. Immer auf eigene Kosten, manchmal unterstützt durch Förderprogramme des Bundesjugendplans. Die letzte Reise war im vergangenen Herbst. […]

Projektförderung Comedor Maruka

Maruka ist eine einfache Frau, sie lebt am Stadtrand der Kleinstadt Allen direkt hinter der Brücke über den Kanal. Hier hört die Stadt auf, die Müllhalde beginnt und ab und zu findet sich eine Ziegelbrennerei. Vor allem Bolivianer haben sich hier unter einfachsten Bedingungen angesiedelt. […]

VolontärInnen als sicheres Standbein der Partnerschaft.

Sicher ist es auch der Reiz des Fremden, der Menschen aufbrechen lässt, um in ferne Länder zu reisen und sich dort zu engagieren. Altruismus oder einfach Abenteuerlust? Die Mühe, die Herausforderung, sogar die Entbehrung und das Risiko, das damit eingegangen wird, ist vielen der VolontärInnen […]

Erste Erfolge in Allen am Rio Negro

In den ersten Jahren der Partnerschaft konnten mit den Spenden zwei große Projekte der Gemeinde in Allen am Rio Negro in Patagonien unterstützt werden. Die Kleinstadt Allen liegt im Tal des Rio Negro. Ein Bewässerungssystem hat die Gegend sehr fruchtbar werden lassen, also haben sich […]

Pfarrer Reiner Kalmbach

Pfarrer Reiner Kalmbach lebt seit 1988 mit seiner Familie in Argentinien. Nach einer Ausbildung zum Goldschmied hat er sich entschieden dem Vorbild seines Onkels zu folgen und mit dem Theologiestudium als Auslandspfarrer in Argentinien zu arbeiten. Finanziert wurden seine ersten Jahre von Evangelischen Kirche in […]

Langjährige Partnerschaft mit der La Plata Kirche

Begonnen hat alles mit dem Interesse von ein paar jungen Menschen, die wissen wollten, ob und wie die gesammelten Spenden für die Entwicklungshilfe ankommen. Das EJW veranstaltete daraufhin eine erste Begegnungsreise bei der Hospitationen in verschiedenen Entwicklungshilfeprojekten im Mittelpunkt standen. Fast 25 Jahre ist das […]

Die Corona-Pandemie in Argentinien

Reiner Kalmbach, der Pfarrer der Partnergemeinden in Argentinien schreibt zur aktuellen Situation: Ja, wir haben die „Coronakrise“ im Griff, die Kurve ist hier sehr flach. Die Regierung hat sehr früh die Notbremse gezogen, das Land befindet sich praktisch im Aussnahmezustand. Aber Argentinien könnte sich auch […]

Sonder-Spendenaktion Argentinien 2020

Liebe 24-Stunden-Kick-Interessenten, liebe Sponsoren, liebe Spielerinnen und Spieler, wir Alle sind aktuell in einer ganz besonderen Lage und unser Alltag wird durch die Corona-Pandemie bestimmt, mit dem obersten Ziel gesund zu bleiben. Zunächst hoffen wir daher, dass ihr und eure Liebsten alle gesund und munter […]

Projekt-Schwerpunkte 2019 und die Workcamp- und Begegnungsreise

Projekt-Schwerpunkte 2019 und die Workcamp- und Begegnungsreise

Die Spenden des Kicks 2019 werden wieder in vollem Umfang den diakonischen Projekten der argentinischen Partner zukommen. Zusätzlich werden wir in diesem Jahr bei den Bauvorhaben selbst mit Hand anlegen. Der Bau eines Gruppenraums für Kinder im Frauenrefugio Iris in Bariloche (Projektschwerpunkt in den vergangenen […]

Projekt-Schwerpunkt 2018: Neue Fassade bei „Iris“

Projekt-Schwerpunkt 2018: Neue Fassade bei „Iris“

Seit vielen Jahren unterstützen wir verschiedene Projekte der evangelischen Kirchengemeinde Allen/San Martin/Bariloche im Süden Argentiniens. In diesem Jahr wollen wir weiterhin das 2016 begonnene Projekt „Iris“ in Bariloche unterstützen. Mit den Spenden vom vorletzten Jahr konnten die engagierten Frauen ihre Bäckerei eröffnen! 2017 konnten im […]

Projekt-Schwerpunkt 2017: Wohnmöglichkeiten im Frauenhaus bei „Iris“

Projekt-Schwerpunkt 2017: Wohnmöglichkeiten im Frauenhaus bei „Iris“

Seit vielen Jahren unterstützen wir verschiedene Projekte der evangelischen Kirchengemeinde Allen/San Martin/Bariloche im Süden Argentiniens. Im Mittelpunkt stehen nicht laufende Ausgaben, sondern Investitionen, welche den Projekten einen guten Boden für eine langfristige Zukunft geben. Unser Ansprechpartner vor Ort ist Pfarrer Reiner Kalmbach. Durch diesen direkten […]

Projekt-Schwerpunkt 2016: Bäckerei „Iris“

Projekt-Schwerpunkt 2016: Bäckerei „Iris“

Im Jahr 2016 haben wir begonnen, das Projekt “Iris” in Bariloche zu unterstützen. Hier wollen Frauen in einem armen Stadtteil selbstorganisiert eine kleine Bäckerei eröffnen, um ihre Einkommenssituation zu verbessern. Wenn wir den Frauen eine Perspektive geben, wirken wir auch in die Familien hinein. Durch […]

Projekt-Schwerpunkt 2014/2015: „Frutillar“

Projekt-Schwerpunkt 2014/2015: „Frutillar“

  Seit 2014 verlagert sich unser Projektschwerpunkt zunehmend nach Bariloche, das zwar zur Kirchengemeinde Allen gehört, aber dennoch 450 km südwestlich davon entfernt am Fuße der Anden liegt. Reiner Kalmbach schreibt uns hierzu: „Die luth. Gemeinde in Bariloche hat vor einigen Jahren im „Barrio Frutillar“ […]

WM-Finale 2014 in deutsch-argentinischer Freundschaft: Beide Flaggen hängen

WM-Finale 2014 in deutsch-argentinischer Freundschaft: Beide Flaggen hängen

Schöner Artikel in der Südwest Presse anlässlich des heutigen WM-Finales.

Projekt-Schwerpunkt 2012/2013: „Maruka“

Projekt-Schwerpunkt 2012/2013: „Maruka“

Ein neuer Hilfe-Schwerpunkt in den Jahren 2012 und 2013 war der Mittagstisch von Maruca für bolivianische Einwandererkinder, deren Väter abseits der Stadt bei der großen Mülldeponie unter einfachsten Bedingungen Lehmziegel herstellen. Viele leben nur vom Müll. Maruca hat sich der Not der Kinder angenommen und […]

Projekt-Schwerpunkt seit 1996: Altenheim

Projekt-Schwerpunkt seit 1996: Altenheim

Der 24-Stunden-Kick unterstützt im argentinischen Ort Allen (sprich. „Aschen“), etwa 1300 km südwestlich von Buenos Aires am Rio Negro gelegen, ein Altenheim. Wie helfen wir? Dazu nutzen wir die ausgezeichneten Kontakte zu Pfarrer Reiner Kalmbach, Gemeindepfarrer in Allen. Die Familie Kalmbach kommt ursprünglich aus dem […]

Projekt-Schwerpunkt 1996 bis 2011: „Panaced“

Projekt-Schwerpunkt 1996 bis 2011: „Panaced“

In den vergangenen Jahren flossen viele Spenden direkt in eine Einrichtung für Straßenkinder, das PANACED. Neben den direkten Verbesserungen (Grundstückskauf, Sanierungen etc.) konnte dadurch auch die öffentliche Aufmerksamkeit für das PANACED enorm verbessert werden. Im Moment ist daher die Lage aufgrund öffnetlicher Gelder relativ stabil, […]