Jahr: 2013

Achtzehnter 24 Stunden Kick 2014

Ja es ist wahr! Der Kick wird kommendes Jahr endlich Volljährig!  Für alle Frühplaner und Kalenderjunkies kann es nicht früh genug sein den Termin zu wissen. Also der 24 Stunden Kick 2014 findet statt am:

 

10. / 11. Mai 2014

Countdown:

weeks
-25
-5
days
0
-3
hours
-1
-3
minutes
0
-4
seconds
-1
-2

 

 

Liveticker 2013 Kompaktansicht

Den gesamten Liveticker mit Kommentaren könnt ihr weiterhin unter folgendem Link anschauen:

http://www.24-stunden-kick.de/2013/

 

Die finalen Torprämien und erste Bilder

Hier gibt’s nun endlich die gesamte Liste der Torprämien und sogar schon die ersten Bilder von 2013! Vielen Dank für die großen Mühen Tillmann Eisinger.

 

DANKE !

Kein Kick ohne Organisation.
Herzlichen Dank an:
Das Orga Team, das im vorraus alles organisiert hat,
Das Rund-um-Sorglos-Team, das für alle unsere Probleme eine Lösung hatte
Das Service-Team, das die Spieler mit essen, warmen Getränken und vor allem Massagen versorgt haben,
Das Team vom Roten Kreuz Ulm, das sich um alle Weh-wehchen der Spieler gekümmert hat und – gott sei dank – keine Schlimmeren Verletzungen versorgen musste,
Simon und Tillmann, die 24 Stunden lang Fotos und Videos gemacht hab (kommen bald auf der Website)
unser Grillteam, die wieder vollem Einsatz am Grill zeigten und somit auch die Zuschauer versorgten,
das Seminar und das EJW, ohne die so ein Kick nicht möglich wäre

und natürlich an alle Zuschauer und Spieler !!

 

Stunde 24 geschafft !! Endstand: 224:143

Das EJW hat seinen Vorsprung gehalten und ausgebaut. Doch wie die Moderation gesagt hat: Wenn das Semi immer so gespielt hätte, wie sie am Schluss gespielt haben, hätte die ganze Sache anders ausgehen können. Alle haben sich mächtig ins Zeug gelegt und sich die Warme Dusche und das Bett redlich verdient ! 

Stunde 22 das Spiel wird Torreicher…

ob die Torhüter jetzt schon müde sind oder Spieler jetzt mehr Gas geben.
Bei den Torhütern stehts gerade 52:57

Stunde 21 so langsam wirds richtig hart !

der Muskelkater wird immer schlimmer und auch Krämpfe plagen die Spieler. Auch das Wetter macht uns keine Freude, bei annähernd frostigen Temperaturen kämpfen alle Spieler für jedes Tor. Trotz der fortgeschrittenen Zeit ist das Spiel noch ziemlich laufintensiv.
Aktueller Stand: 187:125 für das EJW

Stunde 20

Und immer noch sind die Spieler auf dem Platz vollauf und kämpfen zwar noch mit Wollmützen und Pullover aber dafür um jeden Ball. Vom Serviceteam wurden inzwischen Wecken geliefert und ersten Zuschauer lassen sich wieder blicken. Um 8 Uhr und 8:30 Uhr gibt es jeweils einen Gottesdienst im Kloster. Schaut doch vorbei. Noch 4 Stunden!! Go Semi, Go EJW!

Stunde 19 Die aktuelle Sicht vom Platz

Es geht heiss weiter. Beide Mannschaften nehmen wieder volle Fahrt auf. Auch wenn die Gesichter schon deutlich gezeichnet sind. Noch 5 Stunden und bei einem Punktestand von EJW 161 zu Semi 104 wird weiter jeden Ball gekämpft!

20130428-071951.jpg 

Stunde 17 92:142 für das Jugendwerk

Das Seminar scheint wieder etwas fitter zu werden 

Stunde 15 Jugendwerk baut die Führung aus 128:81

die Motivation scheint etwas zu sinken,doch frische Spieler bringen immer wieder neue Motivation mit ins Spiel

Stunde 14 1/2 Die Torprämien von 2:30 Uhr

20130428-024913.jpg20130428-024835.jpg

Stunde 14 die Zeit verrinnt das Jugendwerk führt mit 121:78

das Spiel bleibt bewegt und die Motivation sinkt keineswegs

Stunde 13 Späte Stunde – Spannendes Spiel

Spielstand EJW:116 SEMI:78
Obwohl es so spät ist, ist es ein sehr spannendes Spiel. Das Jugendwerk führt immer noch, aber das Seminar macht weiter Druck. Wer jetzt nicht da ist verpasst spannende Stunden. Die Spieler sind hoch motiviert.

Stunde 12 Seitenwechsel!

Die Hälfte ist geschafft, jetzt werden die Beine schwerer und die Spieler müssen anfangen zu beißen.

 

Stunde 10 10 Stunden sind überstanden! Die Torprämien

fast 10 1/2 sind gespielt: Die Spendenmarke von 8.000,00 € wurde in dieser Stunde überschritten!
An dieser Stelle nochmal Vielen Dank an alle tollen Spender! :)

Seminar   54: Jugendwerk: 89

Die aktuellen Torprämien:

_DSC2897

Stunde 8 Managerspiel online zum Mitspielen zu Hause

Einfach 5 Spielerinnen oder Spieler auswählen, die zusammen nicht mehr als (fiktive) 15 Millionen EUR kosten,… leider gibt es für die zu Hause sitzenden keinen tollen Preis zu gewinnen, aber der wahre Fußballkenner kann jetzt seine Qualitäten zeigen. Gewertet werden die Tore der Teilnehmer, die zwischen 0 und 10 Uhr geschossen werden.
Kosten der Spieler:

[twocol_one_last]Team Seminar
Leopold Rang 5 Mio
Joachim Weißbeck 5 Mio
Florian Vogl 4Mio
Nathan Rietzler 3 Mio
Philemon Schick 1 Mio
Jan-Aaron Rabus 3 Mio
Robert Sauter 4 Mio
Simon Knäuer 1 Mio
Jana Kaschdailewitsch 2 Mio
Julius Koch 2 Mio
Simeon Schüz 1 Mio
Alexia Rusch 1 Mio
Thea Kannenberg 2 Mio
Konstantin Rusch 0,5 Mio
Paul Müntnich 1 Mio
Sophie Rink 0,5 Mio
Jan Fischer 0,5 Mio
Emil Zech 2 Mio
Anton Zech 1 Mio
Felix Meier 2 Mio
Pico Bischoping 2 Mio
Michael Sedding 1 Mio[/twocol_one_last]Team Jugendwerk
Martina Weinoldt 1 Mio
Julius Glanz 2 Mio
Jana Glanz 3 Mio
Christian Wirsig 2 Mio
Steffen Leyrer 4 Mio
Jonathan Glanz 8 Mio
Johannes Anhorn 4 Mio
Michael Dursch 3 Mio
Max Schradi 1 Mio
Uwe Mayer 3 Mio
Christian Sigloch 8 Mio
Anne Söll 1 Mio
Peter Mayer 4 Mio
Albrecht Reuß 3 Mio
Daniel Anhorn 4 Mio
Ulysee Labate 1 Mio
Lukas Vögele 3 Mio
Fabian Eisenbarth 3 Mio
Robin Balzer 2 Mio
Frieder Wallner 4 Mio

 

 

Stunde 7 So, da sind wir wieder, knapp 1/3 ist gespielt…

Dank einem Kabelbrand waren wir kurz offline – jetzt geht alles aber wieder rund.
Das Spiel plätschert so vor sich dahin, zur Zeit kann sich keine Manschaft entscheidend absetzen.
Auch die ersten Weh-Wehchen stellen sich schon ein, ob da auch alle gut vorbereitet in den Kick gegangen sind? Oder liegt das an dem noch immer hohen Tempo? Grund dafür sind auf alle Fälle ein trockenes, gut bespielbares Plätzle, das seinem Namen dieses Jahr alle Rede wert ist.
Von Verletzung sind glücklicherweise noch alle Spieler und Spielerinnen verschont geblieben.

Stunde 6 Über 6 Stunden gespielt; die aktuellen Torprämien

Jetzt sind schon über 6 Stunden gespielt: Seminar 26 : Jugendwerk 42

Die aktuellen Torprämien:

 

20130427-181045.jpg20130427-181039.jpg

Stunde 6 das Leder rollt und rollt und rollt

Aktueller Spiestand Seminar 25 : EJW 39
Nach anfänglicher Ladehemmung auf Seiten des Seminars, die das EJW trotz schlechtem Spielaufbau nutzen konnte, passt nun auch im Team Seminar das Spielaufbauverständnis. Auch die Arbeit nach hinten funktioniert inzwischen ganz gut, was sich in den Torwartprämien von Prinz Poldi bemerkbar macht, der in dieser Minute eine weitere gutschreiben kann.
Erfreulich auch, dass es von oben bisher trocken geblieben ist. Die Spieler und Zuschauer aus den letzten Jahren können sich bestimmt noch an gute Wasserschlachten erinnern, die aber nicht unbedingt der Qualität eines gepflegten schnellen Kurzpassspieles ermöglichten.
Dieses kann das Seminar jetzt zunehmend aufziehen und kämpft sich so Tor für Tor heran.
Ein Ausgleich rückt wieder in greifbare Nähe – das Spiel geht noch lange und bei dieser Spielweise ist ein vermeintlicher Sieger noch nicht vorhersagbar.

Stunde 5 19:34

Schon seit 5 Stunden kämpfen Semi und JuWe nun um den Sieg. Es sieht gut aus fürs JuWe.

Stunde 3 Der aktuelle Spielstand um 15 Uhr: Seminar: 10 Jugendwerk: 22

 

Stunde 3 3 Stunden gespielt

Nach 3 Stunden:
Seminar 10 : Jugendwerk 22

Die bisherigen Torprämien:

 

20130427-150757.jpg20130427-150807.jpg

Stunde 1 1/2 Aktueller Spielstand

Der Stand Semi:JuWe ist 8:4. Das Semi zieht nach. Torprämien werden kräftig vergeben. Bis gerade war das Semi mit 20min am längsten ohne Gegentor.

Stunde 1/2 Nach einer halben Stunde

Konzentriert kompakter Start durch das Team Seminar, die aber ob des nicht ins Tor wollenden Balles leicht unkonzentriert werden. Diese kleine Unaufmerksamkeiten kann das Jugendwerk nutzen und knipst die ersten Treffer – Leo Rang zwar mit starken Paraden, aber ohne Treffer vorne findet nur eine mäßige Entlastung statt…
Aber das Spiel hat erst begonnen und es wird noch viel passieren.
Aktueller Spielstand: 4:0

Stunde 0 Die ersten Tore fallen…

nur auf Seite des Jugendwerks. 2 Tore und 3 Torwartprämien sind bereits vergeben… Damit steigt auch der Spendenstand.

Stunde 0 Erstes Tor fürs JuWe

Das Jugendwerk hat das erste Tor bei Minute 14 gelandet und liegt damit 1 Tor vorn.

Erster Wechsel.

Die ersten Spieler wurden jetzt eingewechselt.

Beginn.

Seit dem Beginn um 12:00 gab es schon einige gut Torvorlagen und Handgemenge im Torbereich. Die Spieler sind voller Elan dabei.

Noch eine halbe Stunde…

dann geht er los der 17. 24 Stunden Kick. Die Spieler machen sich bereits warm. Es wird also Zeit sich hierher zu begeben und das Spektakel direkt vor Ort anzuschauen! Bis gleich

Live!

Freitag, 17.40 Uhr

DSC_3762

Ab Samstag geht’s an dieser Stelle hier los.  Am Spielfeldrand ist es zwar am besten, aber auch hier bist Du ständig am Ball. Heute Abend noch Spielerparty, dann einmal gut schlafen, und dann: los!

Die Teams 2013

Ein neuer Frauen-Torrekord, ganz wenige Ausfälle, aber natürlich genügend Wehwechen. Das waren sie…

…die Teams 2013:

Jugendwerk2 Martina Weinnoldt (6/0)

4 Julius Glanz (20/0)
8 Jana Glanz (5/0)
oo Christian Wirsig (5*/1)
9 Steffen Leyrer (12/1)
11 Jonathan Glanz (0/24)
13 Johannes Anhorn (22*/4)
14 Michael Dursch (7/1)

16 Max Schradi (5/3)
17 Uwe Mayer (17/1)
18 Christian Sigloch (30/2)
19 Anne Söll (3/1)
20 Peter Mayer (16/1)
22 Albrecht Reuß (17/0)

24 Daniel Anhorn (16/1)
27 Ulysse Labate (9/0)

33 Lukas Vögele (10/5)

73 Fabian Eisenbarth (1/16)
77 Robin Balzer (21/0)

X Frieder Wallner (0/19)

Seminar

01 Leopold Rang (0/21)

1 Joachim Weißbeck (0/19)
4 Florian Vogl (14/0)
7 Nathan Rietzler (15/0)
10 Philemon Schick (11/0)
11 Jan-Aaron Rabus (2/9)
12 Robert Sauter (26/0)
14 Simon Knäuer (11/0)
18 Jana Kaschdailewitsch (3/5)

19 Julius Koch (5/0)

21 Simeon Schüz (0/0)
25 Alexia Rusch (5/0)

29 Thea Kannenberg (12/0)

30 Konstantin Rusch (2/0)

32 Paul Müntnich (1/0)

33 Sophie Rink (1/0)

34 Jan Fischer (0/0)

36 Emil Zech (5/0)

75 Anton Zech (15/2)
88 Felix Meier (3*/1)

98 Michael Sedding (5/3)

257 Pico Bischoping (5*/1)

 

 

Die erste Zahl in Klammern gibt die Tore, die zweite die Zahl die Torwartprämien an.

(* plus ein Eigentor)

Bilder 2013

Bilder 2013

Nachdem die Spieler langsam wieder laufen können und heute Abend sogar schon das nächste „Training“ für den kommenden 24 Stunden Kick stattfindet  gibt es auch schon einen großen Teil der Bilder aus 2013. Ich denke man bekommt einen tollen Eindruck der Stimmung.
Vielen Dank an Tillmann Eisinger für die Fotos!

Falls noch jemand weitere Fotos hat kann er eine Auswahl gerne zB. in Dropbox laden und zur Verfügung stellen. Wir binden die Fotos dann hier mit ein.

Die finalen Torprämien und erste Bilder

Hier gibt’s nun endlich die gesamte Liste der Torprämien und sogar schon die ersten Bilder von 2013! Vielen Dank für die großen Mühen Tillmann Eisinger.

DANKE !

Kein Kick ohne Organisation.
Herzlichen Dank an:
Das Orga Team, das im vorraus alles organisiert hat,
Das Rund-um-Sorglos-Team, das für alle unsere Probleme eine Lösung hatte
Das Service-Team, das die Spieler mit essen, warmen Getränken und vor allem Massagen versorgt haben,
Das Team vom Roten Kreuz Ulm, das sich um alle Weh-wehchen der Spieler gekümmert hat und – gott sei dank – keine Schlimmeren Verletzungen versorgen musste,
Simon und Tillmann, die 24 Stunden lang Fotos und Videos gemacht hab (kommen bald auf der Website)
unser Grillteam, die wieder vollem Einsatz am Grill zeigten und somit auch die Zuschauer versorgten,
das Seminar und das EJW, ohne die so ein Kick nicht möglich wäre

und natürlich an alle Zuschauer und Spieler !!

geschafft !!

Endstand: 224:143
Das EJW hat seinen Vorsprung gehalten und ausgebaut. Doch wie die Moderation gesagt hat: Wenn das Semi immer so gespielt hätte, wie sie am Schluss gespielt haben, hätte die Ganze Sache anderst ausgehen können. Alle haben sich mächtig ins Zeug gelegt und sich die Warme Dusche und das Bett redlich verdient !

das Spiel wird Torreicher…

ob die Torhüter jetzt schon müde sind oder Spieler jetzt mehr Gas geben.
Bei den Torhütern stehts gerade 52:57

so langsam wirds richtig hart !

der Muskelkater wird immer schlimmer und auch Krämpfe plagen die Spieler. Auch das Wetter macht uns keine Freude, bei annähernd frostigen Temperaturen kämpfen alle Spieler für jedes Tor. Trotz der fortgeschrittenen Zeit ist das Spiel noch ziemlich laufintensiv.
Aktueller Stand: 187:125 für das EJW

Stunde 20

Und immer noch sind die Spieler auf dem Platz vollauf und kämpfen zwar noch mit Wollmützen und Pullover aber dafür um jeden Ball. Vom Serviceteam wurden inzwischen Wecken geliefert und ersten Zuschauer lassen sich wieder blicken. Um 8 Uhr und 8:30 Uhr gibt es jeweils einen Gottesdienst im Kloster. Schaut doch vorbei. Noch 4 Stunden!! Go Semi, Go EJW!

Die aktuelle Sicht vom Platz

Die aktuelle Sicht vom Platz

Es geht heiss weiter. Beide Mannschaften nehmen wieder volle Fahrt auf. Auch wenn die Gesichter schon deutlich gezeichnet sind. Noch 5 Stunden und bei einem Punktestand von EJW 161 zu Semi 104 wird weiter jeden Ball gekämpft!

20130428-071951.jpg

92:142 für das Jugendwerk

Das Seminar scheint wieder etwas fitter zu werden

Jugendwerk baut die Führung aus 128:81

die Motivation scheint etwas zu sinken,doch frische Spieler bringen immer wieder neue Motivation mit ins Spiel

Die Torprämien von 2:30 Uhr

 

20130428-024913.jpg20130428-024835.jpg

die Zeit verrinnt das Jugendwerk führt mit 121:78

das Spiel bleibt bewegt und die Motivation sinkt keineswegs

Späte Stunde – Spannendes Spiel Spielstand EJW:116 SEMI:78

Obwohl es so spät ist, ist es ein sehr spannendes Spiel. Das Jugendwerk führt immer noch, aber das Seminar macht weiter Druck. Wer jetzt nicht da ist verpasst spannende Stunden. Die Spieler sind hoch motiviert.

10 Stunden sind überstanden! Die Torprämien

fast 10 1/2 sind gespielt: Die Spendenmarke von 8.000,00 € wurde in dieser Stunde überschritten!
An dieser Stelle nochmal Vielen Dank an alle tollen Spender! :)

Seminar   54: Jugendwerk: 89

Die aktuellen Torprämien:

_DSC2897

Managerspiel online zum Mitspielen zu Hause

Einfach 5 Spielerinnen oder Spieler auswählen, die zusammen nicht mehr als (fiktive) 15 Millionen EUR kosten,… leider gibt es für die zu Hause sitzenden keinen tollen Preis zu gewinnen, aber der wahre Fußballkenner kann jetzt seine Qualitäten zeigen. Gewertet werden die Tore der Teilnehmer, die zwischen 0 und 10 Uhr geschossen werden.
Kosten der Spieler:

Team Seminar
Leopold Rang 5 Mio
Joachim Weißbeck 5 Mio
Florian Vogl 4Mio
Nathan Rietzler 3 Mio
Philemon Schick 1 Mio
Jan-Aaron Rabus 3 Mio
Robert Sauter 4 Mio
Simon Knäuer 1 Mio
Jana Kaschdailewitsch 2 Mio
Julius Koch 2 Mio
Simeon Schüz 1 Mio
Alexia Rusch 1 Mio
Thea Kannenberg 2 Mio
Konstantin Rusch 0,5 Mio
Paul Müntnich 1 Mio
Sophie Rink 0,5 Mio
Jan Fischer 0,5 Mio
Emil Zech 2 Mio
Anton Zech 1 Mio
Felix Meier 2 Mio
Pico Bischoping 2 Mio
Michael Sedding 1 Mio

Team Jugendwerk
Martina Weinoldt 1 Mio
Julius Glanz 2 Mio
Jana Glanz 3 Mio
Christian Wirsig 2 Mio
Steffen Leyrer 4 Mio
Jonathan Glanz 8 Mio
Johannes Anhorn 4 Mio
Michael Dursch 3 Mio
Max Schradi 1 Mio
Uwe Mayer 3 Mio
Christian Sigloch 8 Mio
Anne Söll 1 Mio
Peter Mayer 4 Mio
Albrecht Reuß 3 Mio
Daniel Anhorn 4 Mio
Ulysee Labate 1 Mio
Lukas Vögele 3 Mio
Fabian Eisenbarth 3 Mio
Robin Balzer 2 Mio
Frieder Wallner 4 Mio

So, da sind wir wieder, knapp 1/3 ist gespielt…

Dank einem Kabelbrand waren wir kurz offline – jetzt geht alles aber wieder rund.
Das Spiel plätschert so vor sich dahin, zur Zeit kann sich keine Manschaft entscheidend absetzen.
Auch die ersten Weh-Wehchen stellen sich schon ein, ob da auch alle gut vorbereitet in den Kick gegangen sind? Oder liegt das an dem noch immer hohen Tempo? Grund dafür sind auf alle Fälle ein trockenes, gut bespielbares Plätzle, das seinem Namen dieses Jahr alle Rede wert ist.
Von Verletzung sind glücklicherweise noch alle Spieler und Spielerinnen verschont geblieben.

Über 6 Stunden gespielt; die aktuellen Torprämien

Jetzt sind schon über 6 Stunden gespielt: Seminar 26 : Jugendwerk 42

Die aktuellen Torprämien:

 

20130427-181045.jpg20130427-181039.jpg

das Leder rollt und rollt und rollt

Aktueller Spiestand Seminar 25 : EJW 39
Nach anfänglicher Ladehemmung auf Seiten des Seminars, die das EJW trotz schlechtem Spielaufbau nutzen konnte, passt nun auch im Team Seminar das Spielaufbauverständnis. Auch die Arbeit nach hinten funktioniert inzwischen ganz gut, was sich in den Torwartprämien von Prinz Poldi bemerkbar macht, der in dieser Minute eine weitere gutschreiben kann.
Erfreulich auch, dass es von oben bisher trocken geblieben ist. Die Spieler und Zuschauer aus den letzten Jahren können sich bestimmt noch an gute Wasserschlachten erinnern, die aber nicht unbedingt der Qualität eines gepflegten schnellen Kurzpassspieles ermöglichten.
Dieses kann das Seminar jetzt zunehmend aufziehen und kämpft sich so Tor für Tor heran.
Ein Ausgleich rückt wieder in greifbare Nähe – das Spiel geht noch lange und bei dieser Spielweise ist ein vermeintlicher Sieger noch nicht vorhersagbar.

19:34

Schon seit 5 Stunden kämpfen Semi und JuWe nun um den Sieg.
Es sieht gut aus fürs JuWe.

Kick

25:12 das Semi zieht nach

3 Stunden gespielt

Nach 3 Stunden:
Seminar 10 : Jugendwerk 22

Die bisherigen Torprämien:

 

20130427-150757.jpg20130427-150807.jpg