Projekt-Schwerpunkt 1996 bis 2011: „Panaced“

In den vergangenen Jahren flossen viele Spenden direkt in eine Einrichtung für Straßenkinder, das PANACED. Neben den direkten Verbesserungen (Grundstückskauf, Sanierungen etc.) konnte dadurch auch die öffentliche Aufmerksamkeit für das PANACED enorm verbessert werden. Im Moment ist daher die Lage aufgrund öffnetlicher Gelder relativ stabil, so dass aktuell keine Gelder direkt für die Einrichtung vorgesehen sind.

Straßenkinderheim PANACED

Im Herbst 2004 haben fünf 24-Stunden-Kicker zusammen mit dem Evangelischen Jugendwerk Argentinien und das PANACED besucht, um die guten Kontakte zu vertiefen. Sie wollten die Situation der Kinder mit eigenen Augen sehen, mit dem eigenen Herzen erfühlen. Es war für alle ein sehr bewegender Tag. Natürlich wurde dabei auch Fußball gespielt. Nach einem wundervollen Match (20:19 für „Argentinien“) überreichten die Blaubeurer den Kindern einen originial 24-Stunden-Kick-Spielball.

Besuch der Kicker im PANACED