Die Teams 2008

…haben sich einen legendär knappen Kampf geliefert. Bei wechselnder Führung konnte keine Mannschaft einen deutlichen Vorsprung herausspielen. Der größte Abstand wurde erst mit dem Endergebnis erreicht. Die Torjägerkrone holte sich überraschend der Neuling Max Neugebauer vom Seminar mit 22 Treffern. Den größten Spendenbetrag erspielte sich erneut Susanne Walzer. Als Gaststar war nun bereits zum vierten Mal Marc Herrmann von Radio7 mit von der Partie.

Tragischer Held war Hansi Probst, der sich bei seiner ersten Aktion (inklusive Tor) verletzte, zwar noch weiter spielte und weiter traf, aber dennoch bald die Segel strecken musste.

JUGENDWERK
1 Michael Hettich (0/25)
2 Martina Weinnoldt (2/2)
3 Jana Glanz (2/0)
6 Esther Anhorn (1/0)
7 Peter Mayer (9/0)
8 Michael Dursch (13/0)
13 Johannes Anhorn (14/1)
13a Susanne Walzer (1/10)
15 Julius Glanz (0/18)
16 Ulysse Labate (6/11)
17 Uwe Mayer (14/0)
20 Albrecht Reuss (13/1)
21 Matthias Berg (2/1)
22 Lukas Vögele (8/2)
23 Simon Anhorn (8/6)
24 Robin Balzer (20/0)
33 Jonathan Glanz (16/1)
77 Marc Herrmann (0/5)
86 Felix Anger (3/0)
91 Sarah Weinnoldt (1/1)
– Nils Rave (1/1)
SEMINAR
1 Leopold Rang (0/31)
2 Mona Kliem (0/0)
3x Urban Lempp (10/0)
4 Florian Vogl (10/1)
5 Leander Mohl (10/0)
12 Lukas Scheub (4/1)
14 Jonas Bauschert (0/7)
16 Simeon Schüz (1/0)
17 Max Neugebauer (22/2)
18 Jana Kaschdailewitsch (1/0)
20 Ludwig Probst (16/0)
21 Ulrike Probst (0/1)
22 Maximilian Rang (6/1)
23 Hans Witlandt (16/0)
24 Daniel Anhorn (17/0)
25 Joachim Weißbeck (0/22)
27 Lennart Höflich (4/0)
44 Lena Renkenberger (0/0)
77 Benedikt Jetter (4/1)
86 Sebastian Schneckenburger (0/12)
03-08 Hans-Ulrich Probst (4/0)

Die erste Zahl hinter dem Namen gibt die Anzahl der Tore an, die zweite Zahl die Anzahl der Towartprämien für 10 Minuten ohne Gegentor.

Rund ums Plätzle

 

…war einiges geboten. Unter dem Motto „Kunst am Kick“ wurden Figuren erschaffen, die am Ende versteigert wurden. Eine Fotoausstellung hielt die spannendsten Augenblicke fest. Ebenso begeisternd: „Kirche am Kick“, der Jufa-Familiengottesdienst am Samstagabend neben dem Plätzle.

Das traditionelle Managerspiel gewann mit Laura Kayser eine Nachwuchs-Managerin.

Das Team hinter dem Team

Unser großer Dank gilt auch dieses Jahr wieder all den tapferen, fleißigen und im wahrsten Sinne des Wortes nimmermüden Helferinnen und Helfern, die sich abseits des Rampenlichts genau so reinhängen wie die Spieler selbst, um das Ganze erst zu ermöglichen. Ihr wart einsame Spitze!

  • Orga-Team: Sigi, Dani, Johannes, Simon, Karin, Lelo, Laurids, Hannah-Sophie, Lena, Jana, Albi, Lukas, Lenny, Ulysse, Eva
  • Anmeldung: Laurids, Beni, Albi
  • Paten-Management: Laurids, Beni, Albi
  • Homepage: Albi, Johannes, Simon
  • Tombola: Lukas und Team
  • Sponsoring: Lena, Lukas
  • Moderation: Karin, Hannah, Sigi, Alex, Hansi
  • Service-Team: Hannah-Sophie, Eva + Team sowie Master of Masseure Achim
  • Erste Hilfe: Jörg Ruopp
  • Technik (PCs, Musik): Benedikt, Dennis, Max, Simeon, Michi H.
  • Technik (Licht, Strom, Gerüste, Zelte): Johannes, Simon, Dani, Ulysse
  • Finanzen: Lenny
  • Stadionzeitung/PR: Albi, Jana, Simon, Johannes
  • Trikots: Albi
  • Plätzlespflege: Simon, Lelo
  • Semi-Übernachtungs-Management: Lelo
  • Spielerparty: Lukas, Lenny
  • Kunst am Kick: Martina, Esther, Sanne, Jana (Naninchen), Simon, Bohne (Fotos)
  • Kirche am Kick: Lea, Maren, Barbara, Ralf Luginsland